5.

Schwangerschafts-Massage-Therapie

Bei der Schwangerschafts-Massage-Therapie kannst du dich und dein Kind besonders gut wahrnehmen. Obwohl die Entspannung im Vordergrund steht, können trotzdem Verspannungen gelöst werden.

Wichtig ist, dass alle Kontraindikationen vorab abgeklärt werden und du dich erst ab dem dritten Monat massieren lässt.